Erasmus+ ist ein Programm der Europäischen Union im Bildungs-, Jugend- und Sportbereich. Unsere Schule ist in Kollaboration mit der ‚Claudia Agrippina Privatschule' in Köln, Deutschland, als Partnerschule aktiv an einem dieser Programme beteiligt.

Im Rahmen dieses Programmes haben im Dezember einige LehrerInnen diese Schule besucht und bereits im Februar soll eine weitere Reise folgen. Darüber hinaus sind zwei Besuche der deutschen LehrerInnen an unserer Schule vorgesehen. Bei diesen Treffen teilen wir unsere Erfahrungen, tragen unsere Arbeitsmethoden vor allem betreffend dem Erlernen von Sprachen in einem bilingualen Unterricht zusammen und organisieren den Schüleraustausch.

Das Programm dauert zwei Jahre, wobei im ersten die LehrerInnen und SchülerInnen unserer Schule die deutsche Schule besuchen werden und im zweiten Jahr werden die deutschen LehrerInnen und SchülerInnen unsere Schule besuchen. Man hat dir SchülerInnen der 5. Klasse Grundschule für diesen Austausch ausgewählt, um die Kontinuität des Programmes im darauffolgenden zweiten Jahr des Programmes zu gewährleisten.

Dies bedeutet eine bereichernde Erfahrung für die SchülerInnen und die LehrerInnen, die eine genauere Kenntnis der deutschen Sprache ermöglichen und ein Eintauchen in die deutsche Kultur und Gewohnheiten beinhalten wird. Außerdem werden uns damit die Türen zur Bildung von zukünftigen Schulpartnerschaften mit Schulen aus verschiedenen Ländern geöffnet.